Imam Muhammad al-Baqir (a.s.)

Sie sind hier

Translator: 
Source URL: 
http://www.shia-kids.de/texte/muhammadbaqir.html

Imam Muhammad al-Baqir (a)

Unser fünfter Imam ist Muhammad Al-Baqir (a.s.). Er war der Sohn von Imam Zayn Al-Abidin (a.s) und wurde im Jahr 57 n.d.h in Medina geboren. Imam Muhammad Al-Baqir (a.s.) war ein Mann mit vielen bedeutenden Eigenschaften, wie Ehrfurcht und Frömmigkeit.

Er war der größte Gelehrte zu seiner Zeit. Sein Leben war das beste Vorbild für Frömmigkeit und gutes Benehmen. Er arbeitete für gewöhnlich auf seiner Farm. Er arbeitete sehr hart, sodass er genug Geld verdient um seine Familie zu unterstützen und den Armen sowie den Bedürftigen zu helfen.

Sein größtes Anliegen war, dass die Menschen Wissen erlangen. Zu diesem Zweck, hat er einen Studienkreis aufgebaut, indem er den Menschen, die islamischen Gesetze lehrte. Imam Al-Baqir (a.s) offenbart das Geheimnis des Wissens und der Weisheit und entfaltete die Richtlinien der spirituellen und religiösen Leitlinie.

Später wurden seine Studenten und Gefährten selbst große Gelehrte und spielten eine wichtige Rolle bei der Verbreitung des Wissens und der Beratung der Menschen.

Die Sammlung und Anordnung der Islamischen Rechtsprechung begann während der Zeit von Imam Muhammad Al-Baqir (a.s.). Außerdem kommentierte und erläuterte er die Inhalte des Korans, die Hadithe des Heiligen Propheten (s.a.a.s.) und andere Zweige des Wissens. Nach ihm, setzten Imam Ja´far Al-Sadiq (a.s.) und andere Imame diese Arbeit fort.

Es steht außerhalb der Macht eines Menschen über die tiefe Wirkung des Wissens und der Führung zu erzählen, welche durch den Imam auf die Herzen der Gläubigen hinterlassen wurde. Seine Worte über die Hingabe und Enthaltsamkeit, über das Wissen und über die religiösen Handlungen sowie die Unterwerfung Allahs swt. sind in großer Anzahl.

Das größte Wohl ist, anderen Wissen zu vermitteln.

Fragen:

  1. Wie hat Imam Al-Baqir (a.s.) den Lebensunterhalt für seine Familie verdient?
  2. Welche Schritte führte der Imam (a.s.) durch, um das Wissen zu fördern?
  3. Wann hat die Sammlung und Anordnung islamischer Rechtsprechung begonnen?

Das islamische Zentrum Imam Ali (a.s.)

Unsere Adresse:  Richard-Neutra-Gasse 8, 1210 Wien

Tel:  +4315977065

Fax: +4315977065220

Email: [email protected]

Telegram: https://telegram.me/izwien

Monatsarchiv